Es kann jedoch vorkommen, dass Sie sich in einem …

Bild federkern naturmaterial bett matratze 1 coucho potatoe Dez 13, 2018

Es kann jedoch vorkommen, dass Sie sich in einem …

von coucho potatoe zum Thema Federkern

…zu großen Bett verirren. Das Kontinentalbett wurde im 19. Jahrhundert in Amerika erfunden und später als Kontinentalbett bezeichnet. Mit der Zeit werden sie oft viel weicher, und es bildet sich ein Liegebett, berichtet das Testmagazin.

Die durchschnittliche Breite liegt zwischen 140 und 180 Zentimetern und die Länge beträgt in der Regel 200 Zentimeter. Es gibt jedoch auch größere und längere Versionen für Menschen mit überdurchschnittlicher Körpergröße. Auflagenmatratzen sind in der Regel mit waschbaren Bezügen ausgestattet, was die Hygiene der Bettgestellbetten deutlich erhöht.

Dadurch ist das Ein- und Aussteigen aus dem Bett wesentlich einfacher als bei einem herkömmlichen Bett – ein Vorteil von Boxspringbetten, insbesondere für ältere Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Der Topper besteht entweder aus Kaltschaum, Viscoschaum oder Latex, kann aber auch aus natürlichen Materialien wie Schafschurwolle, Rosshaar oder Gänsefedern hergestellt werden. Die primäre Funktion des Toppers besteht darin, ein weiches Gefühl beim Liegen zu erzeugen, aber er schützt die obere Matratze auch vor Körperschweiß und verlängert so ihre Lebensdauer.

Im Prinzip ist es nicht nur ein Bett, sondern ein ganzes Schlafsystem. Die Matratzenauflage unterstützt das Gefühl, auf der Matratze zu liegen. Federkernmatratzen sind besonders gut belüftet und daher bei Menschen, die gerne im kühleren Klima schlafen, sehr beliebt.


Mehr Lesestoff zum Thema: